Fastcache 2.0 von () Matthias Zirngibl
inklusive Download am Ende dieser Seite


Das Java-Applet Fastcache wurde geschrieben, um beliebige
Dateien von einer HTML-Seite aus zu cachen (vorausladen).



B E I S P I E L E

BÜNTING PRÄSENTIERT LEER
MEIN LEER
Hier wird jeweils die nächste Seite und ihre
Elemente vorausgeladen ohne Fortschrittanzeige,
dafür mit dem Redirect-Befehl
, der die nächste
Seite automatisch aufruft, wenn der Cache-Vorgang
beendet ist.
Schneller geht´s nicht.

Ein Nachteil hat die Sache: kommt der Besucher mit
DSL angebraust hat er keine Zeit, die Seite zu betrachten,
so schnell flitzen diese an ihm vorbei. Aus diesem Grunde
gibt es bei diesen Bildersammlungen zwei Möglichkeiten:
mit automatischer Weiterleitung für Modem- u
nd
ohne Fastcache für xDSL
-User.


EDDY PINKE EXPRESSIONISMUS

Diese Seiten arbeiten ohne Redirekt-Befehl. Eine einfache
Ladeanzeige
zeigt den Fortschritt in Prozent an. Am Ende des
Vorausladevorgangs auf weiter klicken, nächste Seite ist sofort da.


LEER IST KEIN ZUSTAND
Die gleiche Vorgehensweise und Ladeanzeige aber ein optisch
gutes Beispiel für die Positionierung der Ladeanzeige rechts
unten am jeweiligen Bildrand, hier bei ungewöhnlichen Formaten.


KAPPENBERG SURREALISMUS
Bei dieser, etwas größeren Bildersammlung, wird jeweils darauf
hingewiesen, was geschieht: NEXT SIDE >> CACHE.


Wenn Sie möchten, dass weitere Beispiele hier veröffentlicht werden,
nehmen Sie mit mir Kontakt auf: eMail


B E S C H R E I B U N G

(Dieser Text ist auch in der zum Download angebotenen
Zip-Datei enthalten)
Dieses Applet wurde dazu geschrieben, um beliebige Dateien
von einer HTML-Seite aus zu cachen (vorausladen).
Sie könnten es zum Beispiel in ihre Startseite einbinden,
alle Seiten die sie von da aus gelinkt haben vorausladen
lassen um damit ihren Besuchern eine nie dagewesene
Geschwindigkeit vorzutäuschen. Das ist natürlich nur
sinnvoll wenn sie wissen, dass ihre Besucher eine
gewisse Zeit auf der Seite verbringen (z.B. Newsseite).

Fastcache 2.0 ist eine neue Version!
- Optional: Grafische Fortschrittsanzeige
- Angabe eines Ziels für die Weiterleitung (Frames)

Sie müssen zusätzlich zum Applet noch die Datei
"fastcache.gif" hochladen. Die Änderungen im Vergleich
zu Fastcache 1.0 beim Einbinden sind unten Fett markiert:

Empfohlen von Dr. Web - Dem Online Magazin für Webworker!

Installation
Einfach die Datei fastcache.zip in das Verzeichnis entpacken
in dem die HTML Dateien liegen. Dann in die Datei/en von
denen aus gecacht wird, zum Beispiel folgenden Code einbinden:

<applet code="fastcache2.class" width="90" height="30">
<param name="item0" value="http://x5x.de/index.htm">
<param name="item1" value="http://x5x.de/boot.htm">
<param name="item2" value="http://x5x.de/web.htm">
<param name="item3" value="http://x5x.de/tipps.htm">
<param name="item4" value="http://x5x.de/faqs.htm">
<param name="item5" value="http://x5x.de/kontakt.htm">
<param name="item6" value="http://x5x.de/downz.htm">
<param name="item7" value="http://x5x.de/misc.htm">
<param name="item8" value="http://x5x.de/links.htm">
<param name="item9" value="http://x5x.de/folder.gif">
<param name="item10" value="http://x5x.de/open.gif">
<param name="item11" value="http://x5x.de/hg.gif">
<param name="redirect" value="http://x5x.de/index.htm">
<param name="target" value="frame_name">
</applet>

Dieser Code würde die 12 Dateien "item0" - "item11" vorausladen.
Wenn er damit fertig ist wird auf die Seite "http://x5x.de/index.htm"
weitergeleitet.

Alternativ dazu können sie auch...
...die Dateien in der HTML-Datei anzugeben,
könnte man mit dem Parameter
<param name="file" value="http://www.x5x.de/items.txt">
eine Textdatei angeben, in dem die kompletten URL's der
Dateien stehen, die gecacht werden sollen.
Die Dateien müssen jede in einer eigenen Zeile im Format
http://www.x5x.de/docs/index.htm
http://www.x5x.de/docs/blabla.htm
http://www.x5x.de/images/1.gif
...
stehen.
Falls sie diese Möglichkeit nutzen, dürfen die
"itemN"-Parameter nicht angegeben werden!

Antworten auf häufig gestellte Fragen:
Sie müssen jede Datei, die gecacht
werden soll explizit angeben! Es reicht
nicht, nur die Seite anzugeben!

Das Applet unterstützt noch keine relativen
Pfadangaben, d.h. dass die kompletten Pfade
zu den Dateien angegeben werden müssen!

Falls das Applet nach dem Hochladen auf den
Server nicht funktioniert, sollten sie als erstes
überprüfen, ob es im Binärmodus hochgeladen wurde!

Es darf nur der Parameter "file" oder die Parameter
"itemN" angegeben werden!
Es kann jeder beliebige Dateityp vorausgeladen werden
Mit den Parametern "redirect" und "target" können Sie
nach dem Vorausladen auf eine andere Seite weiterleiten.
Wenn Sie das Applet unsichtbar in die Seite einbinden
wollen, setzen die Parameter "width" und "height" einfach auf 0

Dieses Applet ist Freeware und darf beliebig verwendet werden!

Freeware bedeutet nicht Open-Source!!! Das Dekompilieren dieses
Applets ist genauso strafbar, wie bei jedem kommerziellen Programm
und wird mit einer Anzeige geahndet!!!

Außerdem übernehme ich keinerlei Verantwortung für die Funktionalität
des Applets und für etwagige Schäden, egal welcher Art, die damit
angericht werden könnten!

Wenn sie mit der Vereinbarung einverstanden sind, können sie das Applet
Fastcache 2.0 hier herunterladen.


Matthias Zirngibl MASTERBOOTRECORD.DE
Mai 2002



Disclaimer