Ein Bild zurück
Wir nehmen nicht die Welt wahr

sondern einen Sinneseindruck.

Wir nehmen den Eindruck wahr


den die Welt auf uns macht

und nicht die Welt selber.